Hit-From-Heaven

Rückblick: Sonntag 08. September

HIT-FROM-HEAVEN
Grafik: medio.tv

Das Lied „Ist da jemand?“ von Adel Tawil stand am 08. September um 10.30 Uhr in der Versöhnungskirche Salmünster im Mittelpunkt des Gottesdienstes.
In über 60 Kirchengemeinden erklang dieser Song.

Das Lied spielte von der Begrüßung, der musikalischen Begleitung der Predigt bis hin zu Gebeten und zum Schlusssegen eine wesentliche Rolle. Ein eigens gegründeten Konfi-Chor unter Leitung von Chorleiter Jörg Schäfer präsentierten zusammen mit dem Gesangverein Liederkranz Bad Soden-Salmünster das Lied. Es wirkten musikalisch mit, Diana Schmitz (Saxophon) und Marius Möller (Orgel & Flügel). Den Gottesdienst gestaltete Pfarrer Fredy Henning zusammen mit den Konfirmanden aus Salmünster.

Veranstalter waren die Evangelische Kirchengemeinde Bad Soden-Salmünster,
Hit Radio FFH und das Medienhaus der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck.

Im Anschluss daran fand ein Kurzkonzert mit dem GV Liederkranz statt.