Jubiläumskonfirmation in Salmünster

Wiedersehen nach vielen Jahren – Jubiläumskonfirmation in Salmünster

Silberne und Goldene Konfirmanden feierten gemeinsam Schülerin trifft ihre ehemalige Lehrerin

Die Evangelische Kirchengemeinde Salmünster-Bad Soden feierte kürzlich das Silberne und Goldene Konfirmationsjubiläum und hatte dazu in die Versöhnungskirche Salmünster eingeladen.Vor 25 Jahren wurden 11 Mädchen und sechs Jungen am 10. Mai 1992 von der damaligen Pfarrerin Heike Sommerfeld und Pfarrer Dr. Martin Arnold in der Erlöserkirche Bad Soden eingesegnet. 50 Jahre ist es her, dass Pfarrer Karl Bock die damaligen Konfirmandinnen und Konfirmanden in der Versöhnungskirche Salmünster in die Gemeinde aufnahme. Eine Jubilarin erinnerte sich an die besondere Zeit: „Als dann der große Moment der Konfirmation kam, wurden wir namentlich jeweils zu zweit nach vorne zum Altar gerufen. Dort knieten wir uns auf eine mit schwarzem Samt bezogene Bank und erhielten von Herrn Pfarrer Bock den Segen. Ich kann mich noch gut erinnern, dass mir vor Aufregung die Knie zitterten. Von diesem Moment an, waren wir in der Gemeinschaft der Erwachsenen aufgenommen und wir konnten das erste Mal am Abendmahl teilnehmen und von da an auch Patenschaften übernehmen.“

Pfarrer Fredy Henning stellte das Lied „I`m sailing“ in seiner Predigt in den Mittelpunkt: „Uns wird kein Leben ohne Mühen und ohne neue Herausforderungen versprochen. Aber ein Leben, in dem wir Gott wie eine sprudelnde Quelle erfahren dürfen mit immer wieder neuen Aussichten und Ausblicken. `“Wir durchqueren Sturm und Wellen, O Gott um dir nah zu sein, um frei zu sein`“, zitierte Pfarrer Henning aus dem Klassiker.

Die Kirchenkreisband „No Notes“ unter Leitung von Roland Pfeiffer begleitete musikalisch gemeinsam mit Dr. Frank Kleespies an Orgel und Flügel den Festgottesdienst.

Erstmals sang die Gemeinde aus dem neuen Beiheft EGplus, in dem auch „I`m sailing“ aufgenommen wurde. Nach dem Gottesdienst gab es noch Gelegenheit, Erinnerungen an die Konfirmandenzeit auszutauschen. Dabei kam es auch zu einer besonderen Begegnung: Eine goldene Jubilarin traf ihre ehemalige Schülerin, die zu den Silbernen gehörte….