Hypgiene und Abstandsregeln

Evangelische Gottesdienste in Bad Soden
unter besonderen Bedingungen.

(Grafik: medio.tv/Schauderna)

Hygenemaßnahmen in Kurzform:

  • Bitte bringen Sie einen ausgefüllten Zettel mit Namen, Anschrift und Telefonnummer mit zu den Gottesdiensten am 26. Juli und 9. August.
    (Die Anmeldung per Mail oder Telefon ist wegen Urlaub ausgesetzt).
  • Bitte tragen Sie einen Mund-Nase-Schutz!
  • Betreten Sie bitte die Erlöserkirche über das Gemeindehaus und verlassen Sie sie nach dem Gottesdienst über den Haupteingang.
  • Am Eingang des Gemeindehauses steht Händedesinfektionsmittel zur Verfügung.
  • Sie werden am Eingang der Kirche von einem/r Kirchenvorsteher/in empfangen, der/die Sie zu Ihrem Platz führt.
  • Die Plätze sind unter Einhaltung des Mindestabstands (1,5 bis 2 m) einzunehmen. Familien dürfen zusammensitzen.
  • Die Empore wird nicht genutzt (ausgenommen sind Mitwirkende (z.B. Organist).
  • Bitte bringen Sie Ihr eigenes Gesangbuch mit.
  • Gemeinsames Singen der Gemeinde kann leider nicht stattfinden, weil es ein besonderes Infektionsrisiko in sich birgt. Trotzdem wird es eine musikalische Begleitung geben.
  • Gesangbuch, Türgriffe und Handläufe werden nach jedem Gottesdienst von uns desinfiziert.
„Hypgiene und Abstandsregeln“ weiterlesen

Rückblick: Himmelfahrt unter besonderen Bedingungen

Evangelischer Gottesdienst in Bad Soden an Christi Himmelfahrt

Nach zehn Wochen Kontaktbeschränkung fand an Christi Himmelfahrt der erste Gottesdienst für die Gesamtgemeinde im Pfarrgarten der Erlöserkirche in Bad Soden statt. Küsterin Frau Honner und Mitglieder des Kirchenvorstandes hatten in den Tagen zuvor Vorbereitungen für einen Gottesdienst unter besonderen Bedingungen getroffen: Abstandsmarkierungen und Hygienehinweise angebracht und Desinfektionsmittel bereitgestellt. In ihrer Predigt betonte Pfarrerin Reidt, dass Himmelfahrt das Verb „fahren“ enthalte. So sei es in dieser schwierigen Zeit wichtig, mit Gott in Bewegung zu bleiben und für den Nächsten da zu sein. Ann-Christin Wolf und Organistin Johanna Tierling-Kinzel begleiteten den Gottesdienst musikalisch. Als Ann-Christin Wolf das Lied „Wie lieblich ist der Maien“ vortrug, war bei jedem der Anwesenden die Freude über das Zusammensein im Grünen trotz Corona-Einschränkungen zu spüren.

Text: Johanna Parthey



Rückblick: Ostern

Gottesdienste konnten leider nicht stattfinden. Alternativen waren gefragt, wie die kreative Gestaltung des Kirchenvorplatzes oder Inspirationen in Textform.
(Foto und Gestaltung: J. Czaplok)

Ostergottesdienst von Pfarrerin Annette Reidt:
Ostern – Grund unserer Hoffnung, die ins Leben führt!
Mediation zur Osterkerze
Beitrag von Pfarrer Fredy Henning

Rückblick: Neuer Kirchenvorstand

Rückblick: Neuer Kirchenvorstand in Amt und Würden; Bad Soden 10.11.2019

Neuer Kirchenvorstand; Photo Siegfried Thomas

Einsegnung des neuen und Verabschiedung des alten Kirchenvorstandes in der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Soden-Salmünster

Mit einem feierlichen Gottesdienst unter der Leitung der bisherigen Vorsitzenden Pfarrerin Annette Reidt hat die evangelische Kirchengemeinde Bad Soden-Salmünster den bisherigen Kirchenvorstand verabschiedet. Zugleich führte Pfarrer Fredy Henning die neu gewählten und berufenen Kirchenvorstandsmitglieder in ihr Amt ein. „Rückblick: Neuer Kirchenvorstand“ weiterlesen