Rückblick: Gottesdienst zur Einweihung des neu gestalteten Altarraums


Der Gottesdienst wurde aufgezeichnet, so dass Sie nachträglich teilhaben können.
Bitte folgen Sie diesem Link.
(Aufnahme und Schnitt: Olaf Beitelmann)

Bildercollage: (Foto: Olga Bauer) Michael Lönne (rechts) und Jörn Neumann (links) mit Pfarrer Fredy Henning (Mitte) vor dem Altar der Versöhnungskirche

„Rückblick: Gottesdienst zur Einweihung des neu gestalteten Altarraums“ weiterlesen

Hypgiene und Abstandsregeln

Evangelische Gottesdienste unter besonderen Bedingungen.

(Grafik: medio.tv/Schauderna)

Hygenemaßnahmen in Kurzform:

  • Bitte melden Sie Ihre Teilnahme bis Freitag 12:00 Uhr vor dem jeweiligen Gottesdienst an.
    Am komfortabelsten geht das direkt online.
    Alternativ können Sie sich mit Name, Anschrift und Telefonnummer mit einer Mail an kirchenbuero.bergwinkel@ekkw.de oder telefonisch unter 06663-9125050 (montags, mittwochs bis freitags von 8 bis 12 Uhr) anmelden.
  • Das Tragen eines medizischen Mund-Nase-Schutzes ist auf dem Weg zum Sitzplatz, beim Hinausgehen Pflicht. Ob Gemeindegesang im Maske aktuelle gestattet, wird im Gottesdienst angesagt. Bei Gottesdiensten im Freien entfällt die Maskenpflicht vollständig (auch während des Gemeindegesangs).
  • Betreten Sie bitte die Erlöserkirche über das Gemeindehaus und verlassen Sie sie nach dem Gottesdienst über den Haupteingang.
  • Am Eingang des Gemeindehauses steht Händedesinfektionsmittel zur Verfügung.
  • Sie werden am Eingang der Kirche von einem/r Kirchenvorsteher/in empfangen, der/die Sie zu Ihrem Platz führt. Bitte kalkulieren Sie etwas Zeit hierfür ein. Einlass beginnt 15 Minuten vor dem Gottesdienst.
  • Die Plätze sind unter Einhaltung des Mindestabstands (1,5 bis 2 m) einzunehmen. Familien dürfen zusammensitzen.
  • Die Empore wird nicht genutzt (ausgenommen sind Mitwirkende, z. B. Organist).
  • Bitte bringen Sie Ihr eigenes Gesangbuch mit.
  • Gemeinsames Singen der Gemeinde kann leider nicht stattfinden, weil es ein besonderes Infektionsrisiko in sich birgt. Trotzdem wird es eine musikalische Begleitung geben.
  • Die Kirche wird vor den Gottesdiensten nur auf ca. 16 Grad geheizt. Während des Gottesdienstes muss die Heizung ausgestellt werden (Aerosolausbreitung).
  • Türgriffe und Handläufe werden nach jedem Gottesdienst von uns desinfiziert.

Die vollständigen Empfehlungen der Landeskirche können Sie hier nachlesen.